Menü
Manfred Leppers

Aktuelles

Die Entwicklungen der Corona-Pandemie habe ich im Blick und entscheide im Benehmen mit meinen Auftraggebern, Kooperationspartnern und Supervisand*innen, ob und unter welchen Bedingungen Supervisionssitzungen in meiner Praxis oder in geeigneten Räumen der jeweiligen Organisation stattfinden. Dabei haben Sicherheit und Schutz stets Vorrang.

Die Arbeit in vielen Organisationen läuft mit hoher Drehzahl weiter - die Beschäftigten werden nicht selten noch mehr gefordert als in "normalen Zeiten", nicht nur im Gesundheitssystem und im Bereich der Pflege! Supervision kann in dieser schwierigen Phase einen Beitrag leisten, hochbelasteten Fachkräften eine notwendige Auszeit für Reflexion und Entspannung zu ermöglichen.

Längst sind wir vom Ausnahmezustand in eine "neue Normalität" eingetreten. Da nichts mehr so ist wie zuvor gibt es z. T. erfolgversprechenden und nützliche Versuche, Teamsitzungen und auch Supervisionen vorübergehend auf die virtuelle 'Ebene zu verlagern. Daraus ergeben sich spannende Beratungsformen, die ein Mindestmaß an Information, Austausch, Reflexion und Entlastung ermöglichen. Aber auch die Verkleinerung von Settings z. B. durch Aufteilung von Teams ermöglicht eine andere Form von Intensität. 

Auch wenn die vertrauensvolle Zusammenarbeit im gewohnten "face to face-Setting" eine Unterbrechung erfährt, bleibe ich gerne mit Ihnen bzw. Ihren Teams telefonisch, per E-Mail und auch über die Online-Plattformen Skype und Zoom in Verbindung!

Stand: 06.01.2021


Paartherapie in Krefeld & am Niederrhein

Impulse, Unterstützung und Klärung für Paare

 

Qualifikation

  • Systemischer Familientherapeut (DGSF)
  • Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG)
  • Lehrtherapeut beim Rheinischen Institut für Familien- und Systemtherapie (RIFS)

Arbeitsfelder

  • Paarberatung / Eheberatung
  • Systemische Familientherapie
  • Einzelberatung


Aussercurriculare Supervisionsangebote von RIFS

Rheinisches Institut für Familien- und Systemtherapie e.V. (RIFS)

Angebote in der Region Köln und Region Niederrhein/Ruhrgebiet
Nur für Teilnehmer/innen und Absolvent/innen des Instituts RIFS!

Alle Weiterbildungsteilnehmer/innen, die nach Abschluss des offiziellen Curriculums Systemische Beratung oder Systemische Therapie/Familientherapie noch ihre systemische Arbeit erbringen und für das Kolloquium zertifizieren wollen, müssen bei ihrem Weiterbildungsinstitut außercurriculare Supervision wahrnehmen.

Aussercurriculare zertifikatsrelevante Live- oder Videodemonstrationen können nicht in dieser Supervision erbracht werden.

Es versteht sich, dass diese Supervision nur von Nutzen ist, wenn jede/r Teilnehmer/in ein eigenes Anliegen in die Supervisionssitzung einbringt.

Pro Teilnehmer/in wird eine Unterrichtseinheit (UE) mit 75 Euro berechnet und als Zeitbudget zur Verfügung gestellt. Jede/r kann in dieser Einheit (1UE) seinen Fall vorstellen, sollte aber auch bei den Supervisions-Anliegen der anderen Teilnehmer/innen (noch) präsent sein. Pro SV-Termin können max. 4 Teilnehmer/innen anwesend sein. Die Anmeldung erfolgt über die Geschäftsstelle des RIFS.

Anmeldung:
RIFS-Geschäftsstelle, Sandbüchel 24, 51427 Bergisch Gladbach, E-Mail rifs@rifs.de oder bei den Dozent/innen.

Die Abrechnung erfolgt durch nachträgliche Rechnungsstellung durch die Geschäftsstelle.

Supervisionsangebot Niederrhein und Ruhrgebiet

Leitung
Die Gruppensupervisionen werden von den Lehrtherapeut/innen Anke Meyer (Mülheim) und Manfred Leppers (Krefeld) angeboten. 

Orte
Die Supervisionen finden monatlich abwechselnd in den Praxen von Manfred Leppers (Hardenbergstraße 67, 47799 Krefeld) und Anke Meyer (Hermannstraße 116, 45479 Mülheim an der Ruhr) statt. 

Termine
Die Supervisionen finden in der Regel am letzten Freitag im Monat von 19.00 bis 22.00 Uhr statt; für das Jahr 2021 ist geplant:
22.01.2021 Krefeld
19.02.2021 Mülheim
26.03.2021 Krefeld
23.04.2021 Mülheim
28.05.2021 Krefeld
25.06.2021 Mülheim
27.08.2021 Mülheim
24.09.2021 Krefeld
22.10.2021 Mülheim
26.11.2021 Krefeld

Supervisor/innen
Dipl. Soz.-Arb. Anke Meyer
Lehrende für Systemische Beratung und Therapie DGSF,
Familien- und Systemtherapeutin (PIB), Psychotherapeutin HPG,
in freier Praxis tätig

Dipl. Soz.-Päd. Manfred Leppers
Systemischer Therapeut/ Familientherapeut DGSF, Supervisor DGSv,
Psychotherapeut HPG, Supervision und Beratung in freier Praxis

Supervisionsangebot Köln

Leitung
Die Supervisionsgruppen werden von der Dozentin Ira Schünemann (Köln) angeboten.

Orte
Die Supervisionen finden in der Praxis von Ira Schünemann statt (Praxisgemeinschaft Köln-West, 50933, Köln, Alsdorfer Str. 5).

Termine
Die Supervisionen finden mittwochs oder freitags von 19.00 bis 22.00 Uhr in Köln statt.
Termine auf Anfrage.

Dozentin:
Dipl.-Psychologin Ira Schünemann, Köln
Familien- u. Systemtherapeutin DGSF, Psychotherapeutin (HPG), langjährig tätig in einer Kinder- u. Jugendpsychiatrischen Praxis, aktuell tätig in einer kommunalen Beratungsstelle u. in freier Praxis.